Lalùci - Grillo DOC Sicilia - Baglio del Cristo di Campobello Vergrößern

Lalùci - Grillo Sicilia D.O.C. - Baglio del Cristo di Campobello

Lalùci Grillo vom sizilianischen Weingut Baglio Del Cristo di Campobello, einem Weingut, das sich sehr für die Herstellung und Verbesserung seiner Qualitätsweine aus seiner hervorragenden Lage in den Hügeln nahe der Südküste einsetzt. Dieser Weißwein wird aus der einheimischen Grillo-Traube hergestellt und hat feine blumige Noten. Er ist frisch und angenehm mit einem mineralischen Abdruck.

13,60€

022-030

12 Artikel

Data sheet

HerstellerBaglio del Cristo di Campobello
RegionSicilia
KlassifikationGrillo Sicilia D.O.C.
WeinstilTrockener Weißwein
TraubenGrillo
Jahrgang2018
ReifungVier Monate auf der Hefe in Edelstahltanks und mindestens drei Monate in der Flasche.
AromaIntensive Aromen von gelben und weißen Blüten, mineralische Noten und Zitrusfrüchten.
GeschmackFrisch, angenehm und unmittelbar, mit einem mineralischen Abdruck und einem zitrischen Abgang.
Passt zuSchalentiere, Vorspeisen und Pastagerichte mit Fisch oder Gemüse, Hauptgerichte mit Fisch. Serviertemperatur 8-10 °C
Alkohol13% Vol.
Volume0,75 l

Mehr Informationen

Die Familie Bonetta auf dem alten Bauernhof Baglio del Cristo baut erst seit 20 Jahren Wein an und hat es geschafft, sich als wichtiges und innovatives Weingut auf Sizilien zu präsentieren, das sowohl die einheimischen als auch die internationalen Trauben hervorhebt und sich gut an die Kalksteinböden anpasst. Die heißen Sommertemperaturen werden durch die kühlere Meeresbrise gemildert. Die Familie bewirtschaftet derzeit 30 Hektar Weinberge und verfolgt die Philosophie, jeden Weinberg individuell zu vinifizieren, um ein einzigartiges und wertvolles Gebiet zu schaffen, bei dem die Qualität in allen Phasen der Weinproduktion im Vordergrund steht.

Die Grillo-Reben für den Lalùci Weißwein sind 18 Jahre alt und wachsen in Weinbergen mit überwiegend kalkhaltigem Boden mit dunklen Flecken in einem hügeligen Gelände auf einer Höhe von 260 m. in Campobello di Licata unweit des Mittelmeers an der Südküste Siziliens.

Die Trauben wurden manuell in kleinen Kisten geerntet. Nach dem Entstielung und Zerkleinern wurde die Temperatur der Trauben für die Mazeration auf 8 bis 10 °C gesenkt. Nach einer leichten Pressung wurde der freilaufende Traubensaft abgetrennt und durch natürliche Sedimentation bei niedriger Temperatur in Edelstahltanks zur Fermentation dekantiert. Der Wein reifte vier Monate auf der Hefe in temperierten Edelstahltanks, gefolgt von mindestens drei Monaten in der Flasche.

Haltbarkeit 3-5 Jahre.

Download

Ähnliche Produkte

CALL:

+39 0932 955990
+39 3394010500

Newsletter

Holen Sie sich die Angebote