Ginolfo Viognier Sicilia D.O.C. - Baglio di Pianetto

Ginolfo Viognier vom berühmten sizilianischen Produzenten Baglio di Pianetto. Ein Weißwein, der nach einer besonderen Felsformation benannt wurde, die für das Gebiet von Santa Cristina Gela charakteristisch ist. Ein vollmundiger Wein mit langer aromatischer Hartnäckigkeit - typisch für diese Rebsorte. Dieser Wein ist ein großer Erfolg für eine Rebsorte, die noch nie in Sizilien angebaut wurde.

14,80€

160-030

15 Artikel

Data sheet

HerstellerBaglio di Pianetto
RegionSicilia
KlassifikationSicilia D.O.C.
WeinstilTrockener Weißwein
TraubenViognier
Jahrgang2011
ReifungEin Teil in Stahltanks, während der andere in Barriques aus französischer Eiche 9 Monate lang auf der Hefe gereift war. Einen Monat vor der Abfüllung wurden die beiden Cuvées miteinander vermischt und der Wein reifte weitere 24 Monate in den Flaschen
AromaVoll und würzig, mit einem Hauch von reifen Zitrusfrüchten.
GeschmackRobust, harmonisch und anhaltend, der Gaumen bestätigt die aromatischen Noten mit einem knusprigen Brot-Finish.
Passt zuGeflügel, öliger Fisch, Thunfisch und gebackener Lachs. Serviertemperatur 8-10 C.
Alkohol14,5% vol.
Volume0,75 l

Mehr Informationen

Die Viognier Reben für den Ginolfo Weißwein wachsen in den Weinbergen von Baglio di Pianetto auf dem Weingut Santa Cristina Gela bei Palermo im Nordwesten Siziliens auf einer Höhe von 650 m. Ein Bereich, in dem die Exposition, die Höhe, der atmosphärische Temperaturbereich und die Belüftung zusammenkommen, um das wertvolle Zusammenspiel zwischen Pflanze und Boden zu bestimmen, das den Weinen Frische, Komplexität, Eleganz und Langlebigkeit verleiht.

Die Trauben wurden in zwei verschiedenen Zeiträumen manuell geerntet, um früh reifende Früchte zu pflücken, um eine höhere Säurekonzentration zu erreichen, und um anschließend leicht überreifen Trauben zu ernten. Nach jeder Ernte wurden die Trauben sortiert, entrappt und leicht gepresst. Die Mosten werden in kleinen Stahltanks vergoren. Jede der zwei Ernten wurde getrennt fermentiert, um ein komplexes endgültiges Weinbouquet zu erhalten. Die Fermentation auf den Schalen war natürlich und trat über 40-60 Tage bei einer niedrigen Temperatur auf. Bei der Reifung reifte ein Teil in Stahltanks, während der andere in Barriques aus französischer Eiche 9 Monate lang auf der Hefe gereift war. Einen Monat vor der Abfüllung wurden die beiden Cuvées miteinander vermischt und der Wein reifte weitere 24 Monate in den Flaschen

Farbe: Goldgelb.

Aroma: Voll und würzig, mit einem Hauch von reifen Zitrusfrüchten.

Geschmack: Robust, harmonisch und anhaltend, der Gaumen bestätigt die aromatischen Noten mit einem knusprigen Brot-Finish.

Langlebigkeit 3-5 Jahre.

Download

Ähnliche Produkte

CALL:

+39 0932 955990
+39 3394010500

Newsletter

Holen Sie sich die Angebote