Resilience Nero d'Avola - Sicilia D.O.C. - Colomba Bianca

Der Resilience Nero d'Avola ist ein rubinroter Wein aus Siziliens größter Genossenschaft Colomba Bianca - ein eleganter junger Wein. Es ist intensiv und lebendig mit typischen Noten von Kirsche, Maulbeere, Himbeere und Gewürzen wie Vanille, Kaffee und Kakao. Es ist breit, warm und umhüllt den Gaumen mit reifen Tanninen, elegant und samtig.

Siehe das Angebot für 6 Flaschen.

9,00€

256-040

16 Artikel

Data sheet

HerstellerColomba Bianca
RegionSicilia
KlassifikationSicilia D.O.C.
WeinstilTrockener Rotwein
TraubenNero d'Avola
Jahrgang2018
ReifungGereift 6 Monate, teilweise in Eichenfässern und teilweise in Edelstahltanks.
AromaTypische Noten von Kirschen, Maulbeeren und Himbeeren gemischt mit eleganten Gewürzen wie Vanille, Kaffee und Kakao.
GeschmackBreit, warm und einhüllend am Gaumen mit einem reifen Tannine, elegante und samtige. Ein reichhaltiger und fruchtiger Nachgeschmack.
Passt zuPasst gut zu gegrilltem Fleisch und reifem Hartkäse. Serviertemperatur 16-18 °C
Alkohol14,5% Vol.
Volume0,75 l

Mehr Informationen

Das Colomba Bianca Genossenschaft wurde 1970 gegründet. In den letzten 10 Jahren hat es sich zu einer der größten Weinbaugenossenschaften Siziliens entwickelt und betreibt Heute 6 Weingüter mit rund 2480 Partnern. Es erstreckt sich über 7500 Hektar Rebfläche zwischen den Provinzen Trapani, Palermo, Agrigento, Caltanissetta und Ragusa. Die Weinberge befinden sich in Gebieten, die von einer enormen pedoklimatischen Vielfalt profitieren, von den niedrigen Küstengebieten bis zu einer Höhe von 600 Metern über dem Meeresspiegel.

Die Nero d'Avola-Reben für der Resilienz Nero d'Avola Rotwein wächst in den Colomba Bianca Weinbergen im Mazara del Vallo-Tal in Westsizilien in Höhenlagen von 100 bis 300 m. Die Trauben wurden von Hand gelesen und in kleine Körbe gelegt. Sie wurden schnell bearbeitet, um die einzigartigen Eigenschaften der Trauben zu erhalten und das Herkunftsgebiet zu respektieren. Nach einer sanften Pressung fermentierten die Trauben zwei Wochen lang bei kontrollierter Temperatur und unter leichtem Umpumpen und Stanzen in Kontakt mit den Schalen. Danach setzte ein Teil des Weins seine malolaktische Gärung für sechs Monate in Eichenfässern fort, während der andere Teil in Edelstahltanks reifte, bevor beide Teile gemischt wurden.

Haltbarkeit 3-5 Jahre.

Download

Ähnliche Produkte

CALL:

+39 0932 955990
+39 3394010500

Newsletter

Holen Sie sich die Angebote